Skip to main content
DRK Mutter/Vater-Kind-Kur

Vater-Kind-Kur

Unsere Einrichtung bietet jährlich Vater-Kind-Kuren zu feststehenden Terminen an, welche spezifisch auf die physischen und psychischen Belastungsfaktoren von Vätern ausgerichtet sind. Mit dem ganzheitlichen Konzept des Hauses wird auf ihre individuellen Lebensumstände eingegangen und ein bedürfnisorientierter Kurplan für jeden Einzelnen erstellt.

Insbesondere unsere unterschiedlichen Sport- und Bewegungstherapien, Entspannungstherapien sowie die speziellen Vater-Kind-Interaktionsangebote sollen Sie für den Alltag stärken und das psychisches Wohlbefinden steigern. Unser Haus bietet Ihnen die Möglichkeit Zeit für sich und für ihr Kind/ ihre Kinder zu nehmen sowie gute Rahmenbedingungen für den Austausch mit anderen Vätern. Die Mindestgruppengröße umfasst 5 Väter, denen gesonderte Wohnbereiche zur Verfügung stehen.

Während der Vater-Kind-Kur werden Sie und ihr Kind/ ihre Kinder von einem interdisziplinären Team bestehend aus ÄrztInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen, Physio- und ErgotherapeutInnen, Krankenschwester und ErzieherInnen betreut.

Zielstellung:

Ziel ist es, Vätern die Chance zu bieten ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden positiv zu beeinflussen, in dem sie körperliche sowie seelische Belastungsfaktoren erkennen und lernen sie zu verändern.  

Folgende Angebote erwarten Sie:   

  • Physiotherapeutische Intervention je nach Diagnose   
  • Erlernen von Entspannungsverfahren   
  • Stressbewältigung   
  • Bewegungsprogramm   
  • Ernährungsberatung   
  • Anleitung zu Vater-Kind-Interaktionen   
  • Gruppengespräche    
  • Einzelgespräche