Skip to main content
DRK Mutter/Vater-Kind-Kur

Kinderhaus

Unsere Kurkinder erleben ihre Kur in drei bis vier nach Alter und Entwicklungsstand eingeteilte Gruppen.

Die Kur des Kindes beginnt mit dem sogenannten "Schnuppertag", an dem die Muttis oder Vatis gemeinsam mit ihren Kindern Zeit haben, die Gruppen und die Betreuerinnen kennen zu lernen. Erste Gespräche oder ein gemeinsames Spiel als Vertrauensgrundlage sind zentrale Voraussetzung für den positiven Verlauf des Trennungsprozesses sowie Ihrer Kur.

Im Winter bietet Euch das Zittauer Gebirge tolle Möglichkeiten zum Rodeln und Skifahren. Denn wir haben die besten Voraussetzungen für eine gelungene Schneeballschlacht. Eine herrliche Wald- und Felslandschaft lädt zum Buden bauen, klettern und toben ein. Demzufolge sollten ihre Kinder die passende Kleidung für alle Gelegenheiten dabei haben. Im Sommer lockt ein solarbeheiztes Freibad nebenan für Badespaß. (Sportkleidung, Schnee- und Regenkleidung, Badesachen etc.)  

Öffnungszeiten und Infos zum Tagesverlauf

Montag bis Freitag, von 8:30 bis 16:00 Uhr

Nach individueller Absprache bestimmen Sie die Betreuungszeiten Ihres Kindes. Auch den erholsamen Schlaf zur Mittagszeit erhalten ihre Kinder in der Gruppe. Auf Wunsch werden zu verschiedenen Abendveranstaltungen Ihre Kinder nach Voranmeldung von Babysittern betreut. Einzelbetreuung ist nach genauer Prüfung und vorheriger Absprache im Einzelfall möglich.